Kilian Körner ist unser Bürgermeisterkandidat

Durch den Ausbau der Förderprogramme und aktive Informationsarbeit will Kilian Körner die Energiewende in Neubiberg konsequent vorantreiben. Zudem ist dem erfahrenen und gut vernetzten Kommunalpolitiker wichtig, den Gemeindehaushalt im Blick zu haben.
Ein besonderes Anliegen ist dem zweifachen Familienvater der nachhaltige Schutz der Natur vor Ort. So will unser amtierende Fraktionsvorsitzende den Grünzug im Hachinger Tal als Frischluftschneise erhalten und Gewerbegebiete in Unterbiberg maßvoll ausweisen. Denn unbegrenztes Wachstum dürfe nicht zu Lasten der Natur gehen.

In Neubiberg aufgewachsen möchte unser Bürgermeisterkandidat für die Zukunft, “dass sich die Gemeinde in der Lebensqualität weiterentwickelt und dass dieser liebenswerte Ort am Stadtrand seinen Charakter erhält.“

Die aktuellen Wahl- und Umfrageergebnisse zeigen, dass die Zeichen auf grün stehen. Viele Entscheidungen, die Klimaschutz betreffen, werden auf kommunaler Ebene gestaltet. Kilian Körner bringt die nötige Erfahrung und Kompetenz mit, um als Bürgermeister unsere Gemeinde nachhaltig voranzubringen. 

Gemeinsam mit unserer Landtagsabgeordneten Claudia Köhler, unserem Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Christoph Nadler sowie unserem Kreisvorsitzenden Dr. Volker Leib haben wir Kilian Körner bie unserem letzten Treffen nominiert.

Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns auf einen spannenden Kommunalwahlkampf!

Bericht über die Nominierung in der Süddeutschen Zeitung

(c) Bobo Olpe

(v.l.n.r.) Kreisvorsitzende Dr. Volker Leib, Bürgermeisterkandidat Kilian Körner, Landtagsabgeordnete Claudia Köhler, Landratskandidat und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag, Christoph Nadler

Unser Bürgermeisterkandidat Kilian Körner

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld