Grünes Kino: Der Bauer und sein Prinz

Der britische Thronfolger Prinz Charles hat eine Vision: Er will die Welt ökologisch ernähren und zeigen, dass man mit nachhaltiger Landwirtschaft einen wichtigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leisten kann. Dieses Ziel verfolgt er gemeinsam mit seinem Farmmanager seit mehr als 30 Jahren auf der Duchy Home Farm in Wales. Aus ganz Großbritannien pilgern Bäuerinnen und Bauern hierher und holen sich den Mut und das Wissen zur Umstellung ihrer eigenen Landwirtschaft. Der Film „Der Bauer und sein Prinz“ zeigt: ökologische Landwirtschaft ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch eine echte betriebswirtschaftliche Alternative.
Zu diesem sehenswerten Film lädt der Ortsverband der Grünen Neubiberg ein, und zwar am Mittwoch, den 13. Januar 2016 um 20 Uhr in der Gaststätte Minoa, Zwergerstraße 28 in Neubiberg. Der Eintritt ist frei.
.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld