Grünes Kino: Wackersdorf

Grünes Kino Neubiberg WackersdorfIn der beschaulichen Gemeinde Wackersdorf soll in den 1980er Jahren eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen Aufschwung für die ganze Region verspricht. Der Film “Wackersdorf” vom Regisseur Oliver Haffner zeigt die Hintergründe auf, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der WAA in der Oberpfalz führten.  An Originalschauplätzen im Landkreis Schwandorf gedreht, verfolgt der Film die Geburtsstunde der zivilen Widerstandsbewegung in der BRD. Ein Plädoyer für demokratische Werte und Bürgerengagement – heute so aktuell wie damals. Der Film wurde mit dem Publikumspreis auf dem Filmfest München ausgezeichnet.

Zu diesem sehenswerten und packenden Politdrama laden die Grünen Neubiberg ein. Gezeigt wird der Film am Sonntag, den 17. November 2019 um 20 Uhr in der Gaststätte Minoa, Zwergerstraße 28 in Neubiberg. Der Eintritt ist wie immer frei. Wer sich im Anschluss mit den anderen Besuchern über den Film austauschen will, ist herzlich dazu eingeladen.

Durch den Abend führen der grüne Bürgermeisterkandidat Kilian Körner sowie Carola Pfeiffer, die bei der Kommunalwahl im März nächsten Jahres für den Gemeinderat kandidiert. 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld